Wie funktioniert Social Trading?

Was es ist? Warum muss ich wissen? Wie funktioniert es? Wie kann ich teilnehmen? Wer es tut? Fallstudie

Einführung

Social Trading gibt solche mit begrenzten finanziellen Wissen einen Einblick in die Börse durch eine Echtzeit-Analyse der einzelnen Händler Leistung ermöglicht. die für interessiert an den Aktienmärkten gesehen als eine der bedeutendsten Veränderungen im Handel, hat soziale Handel die möglichen Chancen zu erschließen.

Was ist Social Trading?

Blonde Trader geschlossen einen Kauf GPP / JPY Position bei 121,344. Der Gewinn: 35 Pips “”. Treffen Sie die ganz andere Welt der sozialen Handel. Gesehen als eine der am weitesten reichende Entwicklungen zu investieren, ist die soziale Handel Lichtjahre entfernt von den Tagen der Aktientipps verstohlen zwischen Maklern und Kunden flüsterte. Das ist, weil, wenn Blonde Trader ihr (oder seine) Stellung auf dem britischen Pfund und dem japanischen Yen Ende Oktober geschlossen, jeder, der wollte die Strategie dieser besonderen Forex Anleger sehen konnte. Ja, wenn sie Blonde Trader Stil mochte, konnte sie so ziemlich kopieren genau das, was sie tut, zu teilen in ihren Einsichten und in der Regel für die Fahrt entlang gehen. Die New York Stock Exchange ist dies nicht, oder auch jede andere Börse. Bis das Phänomen der sozialen Handel zum ersten Mal vor etwa vier Jahren an die Oberfläche begann, wurde die Anlageprozess meist bezahlt hinter verschlossenen Türen und Kunden durchgeführt stark für das Privileg, ihre Finanzen durch Investmentfonds verwaltet, Hedge-Fonds, Guru Händler und dergleichen. Tatsächlich tun sie immer noch. Aber jetzt soziale Handel entwickelt sich schnell zu einem subversiven Einfluss, den diese Jahrhunderte alte Modell bedroht. Basierend auf dem Netz, ermöglicht es jemand mit $ 2.000 oder zum Teil erheblich weniger zu sehen, welche Sterne Investoren tun und ihren Handel zu piggy-back. Alles, was sie tun müssen, ist sich anmelden und verhalten – das heißt, die Regeln befolgen. Die eToro Openbook ist ein ziemlich typisches Beispiel. Es läuft ein Live-Stream zeigt, welche Händler gewinnen und die in Echtzeit zu verlieren, wie oft, sogar, wie viel sie haben für den Handel setzen. Die Software wird nicht garantieren, rentable Investition natürlich, aber es öffnet eine Tür in einige der erfolgreichsten Privatanleger in der Welt. Der Name leitet sich aus der Tatsache, dass soziale Handel Geschirre soziale Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn aufkeimenden. In jüngster Zeit haben wie eToro, ZuluTrade, Zecco.com, Currensee, FXStat, IBFXConnect und Covestor eine Reihe von spezialisierten Investmentplattformen gebildet – nutzergenerierte Wissen zu Anlagezwecken zu verbreiten. Es ist auch als soziale Finanzanalyse bezeichnet. Als eine Definition es ausdrückt: “”Unbelastet Zugang zu Informationen ist gehalten in Finanzhandel von Premium Bedeutung zu sein, und das macht den freien Austausch von Informationen von Interesse für kleine als auch einzelne Investoren.”” Social Trading könnte kaum demokratisch sein. “”Wir wollen, dass unsere Nutzer eine bessere Position zu geben, indem die Umwandlung der einsame Kunst der Investition in eine spannende Zusammenarbeit Aktivität um erfolgreich zu sein””, sagt eToro CEO, Johnathan
Es bietet eine Low-Cost-Lehre zu investieren, die auf die individuellen eigenen Tempo und den Geschmack getroffen werden können. Und es kann auch Spaß machen. Wenn Sie mehr über das Social Trading erfahren möchten, empfehle ich Ihnen, die Seite http://socialtrading.info zu besuchen.
Trotz der Behauptungen der sozialen Trading leidenschaftlicher Anhänger, es ist nicht auf Honorarbasis Investition über Nacht gehen zu ersetzen oder überhaupt in der Tat. Allerdings ist es sicherlich eine Kraft, mit der gerechnet werden. Als Journalist (und Finanzberater) schrieb Andrew Gluck in der Finanzberater-Magazin: “”Der Trend ist jetzt nur noch in den Kinderschuhen, aber es könnte eine plötzliche, radikale Veränderung in der Art und Weise die meisten Anleger verhalten, und seine Popularität ist fast sicher zu wachsen über bedeuten das nächste Jahrzehnt revolutionierte ebenso wie Online-Broker den Weg Amerikaner in den 1990er Jahren investiert. “”

Sicherlich, soziale Trading Sites ergänzen die etablierten Quellen Finanznachrichten wie CNBC, Reuters und Bloomberg, die in der Tat gezwungen werden können, zu reagieren. Social Trading bekam eine Unternehmensvertrauensabstimmung zu Beginn dieses Jahres, wenn Dell seinen neuesten Ergebniszahlen auf StockTwits geschrieben, eine andere soziale Trading-Website, bevor sie diese Mainstream-Nachrichtenquellen veröffentlicht.”


So ernst ist eToro

Für Anfänger eToro ist sicherlich das führende Social Trading-Portal im deutschsprachigen Raum. berichtete offiziell die seit 2007 EToro Broker in Zypern Markt. Als EU-Mitglied wird die Regelung des Lieferanten daher von der zyprischen CySEC vor Ort durchgeführt, die auf den Richtlinien aus Brüssel basieren. Auf dem Papier ergibt sich keine Unterschiede in der Regulierung zu vergleichbaren Anbietern, die mit der deutschen BaFin, die deutsche Finanzaufsicht und kontrolliert dort registriert sind. Dennoch eToro hat auch eine Registrierung mit anderen Aufsichtsbehörden, der deutschen BaFin einschließlich der Reihe nach. Die Möglichkeiten der BaFin sind jedoch sehr begrenzten Einfluss auf das Tagesgeschäft des Unternehmens. Aber warum ist der Hauptsitz des Unternehmens in Zypern? Firmen und Anbieter, die Finanzprodukte zu verkaufen, ist dies eine Tradition. Forex Broker, Händler von binären Optionen und CDF-Handel-Anbieter, die ihren Sitz haben, empfindlich zu sparen im Vergleich zu anderen europäischen Steuerzahlungen.

Das sagen Kunden

In unserer Forschung auf dem Prüfstand und auf die Frage, ob eToro seriösen oder Betrug ist, haben wir weitgehend positive Reaktionen und Meinungen. Kunden sprechen über das Internet von der Tatsache, dass sie gut beraten fühlen und storniert den Dienst. Das ist der Eindruck, den wir im Allgemeinen zu unterstützen.
Leider auch wir über eine kurze WISO Reportage für Forex Broker kam, müssen wir in unserem Review erwähnen. Es war die Rede, dass ein bestimmter Kunde nach Kritik an der Social Trading-Prinzip mit einer Sperrung von seinem Konto, so dass die $ 3500 erreicht wurde bedroht. Er prangert dass die reißerische Werbung eToro nicht mit der realen Situation übereinstimmt. Der Broker sagt, dass professionelle Handel mit ihm möglich wäre, ohne ein Experte zu sein. Geld zu verdienen ist sehr einfach. Von diesen Versprechungen haben viele Kunden angesprochen und registriert fühlten, nach WISO Beitrag. Dass das Prinzip der Social Trading am Ende jeder Geldmaschine klar sein soll – niemand hat Geld präsentiert. Allerdings geht die Kritik eher gegen den kommerziellen Prinzip der eToro und nicht direkt gegen den Broker. Wir stimmen mit einem sehr auffällige Werbung und möchte vorschlagen, sie zu mildern. Die Gesamt Kritik des Systems können wir jedoch nicht verstehen. Benutzer und Anwender sollten vor der Unterzeichnung darüber im Klaren sein, welches System ihre Social Trading Handel aufbaut.

Die eToro Unterstützung in Test

dollar-exchange-rate-544949_640Inzwischen sind die Lieferung von eToro in über 10 verschiedenen Sprachen verfügbar. In unserem Test zeigte sich, dass zumindest im deutschsprachigen Referenten zur Verfügung stehen gefunden zu allen Zeiten von allen damit verbundenen Fragen und Probleme kümmern. In der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr der Kunde telefonisch von Montag bis Freitag erreicht werden konnte. Dieser Zeitraum ist, unserer Meinung nach vergleichsweise kurzen, gibt es viel Potenzial für Verbesserungen. E-Mail auch die freundlichen Berater eToro jederzeit erreicht werden kann.
Die Antworten, die wir erhielten, waren sehr freundlich und sehr umfangreich. Mit Ausnahme der kurzen Zeit, in der auch Telefonkontakt möglich ist, haben wir deshalb die Unterstützung von unserer Erfahrung ganz rundum zufrieden. Es gibt auch einen FAQ-Bereich, die Blätter eigentlich keine Fragen. Für jeden Eintrag in der Suche sind mehrere Vorschläge gleich geliefert. Insgesamt sind wir mit der Unterstützung eToro bietet daher zufrieden.

Unsere Erfahrungen

eToro ist eine der älteren Forex-Broker auf dem Markt. Zwar gibt es auch kritische Stimmen auf der Methode der Social Trading im World Wide Web sind, können wir keine wesentlichen negativen Aussagen gegen eToro ersten Mal machen. Der Verkäufer ist seriös, hat eine Regelung im europäischen Sektor und sind sehr kundenfreundlich zu Kunden über Unterstützung. Rip oder sogar Betrug, konnten wir nicht in unserem Test zu bestimmen.